Durch die Schließung der Kinos und Buchhandlungen müssen wir die Kinotournee und die Lesereise unterbrechen. Nach dem ersten Schock wird uns klar, dass die Botschaft des Films nun eine ganz besondere Bedeutung bekommt.

Wir haben uns dazu entschieden den Film vorübergehend online zu veröffentlichen – in Kooperation mit den zurzeit geschlossenen Kinos. Ab dem 08.04.2020 ist der Film als Deutschlandpremiere auf der Streaming-Plattform Kino-On-Demand zeitlich begrenzt erhältlich. Zuschauer können das Kino ihres Vertrauens direkt unterstützen, indem sie Filme dort ausleihen und diese Kinos an den Erlösen beteiligt werden. Im Gegenzug erhalten die Zuschauer einen Kino-Gutschein, den sie einlösen können, wenn die Kinos wieder öffnen. 

Wer das nicht will oder kann, ruft den Film etwas günstiger bei Vimeo on Demand ab, wo der Film mit fünf ausgewählten Extras zu finden ist.

Für Vimeo on Demand in Deutschland und Österreich HIER klicken.

Für Vimeo on Demand in der Schweiz und Liechtenstein HIER klicken.

Ende April erscheint der Film auf DVD mit über 90 Minuten Bonusmaterial (u.a. Interviews mit Sabine Bode, Verena Kast, Peter Levine). Die DVD ist jetzt schon vorbestellbar.

Neue Termine für die verschobene Kinotour sind noch nicht bekannt – wir halten Sie hier, über Facebook und unseren Newsletter auf dem Laufenden!

Screenings

Lesungen

Samstag, 18. April 2020, Eröffnungsfilm auf dem online stattfindenden Cosmic Cine FilmFestival 2020,
24 Stunden als VoD auf pantaray.tv erhältlich.
Zusätzlich findet ein Interview mit Festivalleiterin Dunja Burghardt und Sebastian Heinzel im Rahmen unserer Podcast-Reihe “Stärkende Gespräche: Wie finde ich den Frieden in mir?”

!TERMIN VERSCHOBEN: Mittwoch, 18. März 2020, 20.15 Uhr, Kommunales Kino Guckloch Villingen-Schwenningen
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMINE VERSCHOBEN: Donnerstag, 19. März 2020, 19.30 Uhr, Kommunales Kino Freiburg
In Kooperation mit der Volkshochschule Freiburg.
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.
Weitere Vorführung:
Sonntag, 22.03. um 19.30 Uhr


!TERMINE VERSCHOBEN: Donnerstag, 19. März 2020, 20 Uhr, Subiaco Kino Alpirsbach
Filmvorführung.

Weitere Vorführungen:
Freitag, 20.03. um 13 Uhr,
Sonntag, 22.03. um 17.30 Uhr,
Montag, 23.03. um 17.30 Uhr,
Dienstag, 24.03. um 17.30 Uhr,
Mittwoch, 25.03. um 17.30 Uhr.


!TERMINE VERSCHOBEN: Donnerstag, 19. – Mittwoch, 25. März 2020, Kino Krokodil, Berlin
Filmvorführungen.


!TERMIN VERSCHOBEN: Freitag, 20. März 2020, 18.30 Uhr, Rainhof Scheune Kirchzarten
Filmvorführung mit anschließender Lesung und Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel


!TERMIN VERSCHOBEN: Samstag, 21. März 2020, 20 Uhr, Joki-Kino Bad Krozingen 
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Sonntag, 22. März 2020, 11 Uhr, Kino Krone Theater, Titisee-Neustadt
Matinee in Anwesenheit von Sebastian Heinzel


!TERMIN VERSCHOBEN: Sonntag, 22. März 2020, 19 Uhr, Kino CineBaar Donaueschingen
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMINE VERSCHOBEN: Sonntag, 22. März 2020, 12 Uhr, Kino Traumstern, Lich
Filmvorführung.
Weitere Vorführung:
Mittwoch, 25.03. um 17 Uhr


!TERMIN VERSCHOBEN: Mittwoch, 01. April 2020, 19.30 Uhr, 
Kulturhaus Kloster Horb a.N.
Veranstalter ist der Projekt Zukunft e.V.. Der Film läuft in der Veranstaltungsreihe “Zwischenruf”.
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Mittwoch, 22. April 2020, 19 Uhr, Monopol Kino München
MittDOKs-Premiere in Kooperation mit dem DOKfest – Internationales Dokumentarfilmfestival München.
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit dem Trauma-Experten Prof. Franz Ruppert und Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Donnerstag, 23. April 2020, 20 Uhr, Lichtspielhaus, Fürstenfeldbruck
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel und der Traumatherapeutin Heike Gattnar statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Montag, 4. Mai 2020, 19 Uhr, Urania, Berlin
In Anwesenheit von Sebastian Heinzel. Im Anschluss findet ein Podiumsgespräch statt. Mehr Infos folgen bald.


!TERMIN VERSCHOBEN: Dienstag, 5. Mai 2020, 18.45 Uhr, Kino Thalia, Potsdam
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Mittwoch, 6. Mai 2020, Fabrik Kino Neustrelitz
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Sonntag, 10. Mai 2020, 11.30 Uhr, Kino Kamino Reutlingen
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Sonntag, 10. Mai 2020, 18 Uhr, Kino im Waldhorn, Rottenburg
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Montag, 11. Mai 2020, 19.30 Uhr, Kino im Künstlerhaus Hannover
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


!TERMIN VERSCHOBEN: Freitag, 20. März 2020, 18.30 Uhr, Rainhof Scheune Kirchzarten Filmvorführung mit anschließender Lesung und Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel


Freitag, 16. Oktober 2020, 17 Uhr, Dominikanerkloster, Frankfurt am Main
Veranstaltung vom Evangelischen Regionalverband Frankfurt und Offenbach: “75 Jahre nach Kriegsende: Flucht und Ankommen – Ein Dialog zwischen den Generationen”.
Lesung mit anschließendem Gespräch mit Sebastian Heinzel

Vergangene Veranstaltungen

Freitag, 24. Januar 2020, 16 Uhr: 1. Festival Politischer Film BerlinKino in der Königsstadt
Im Anschluss an den Film findet ein Podium statt mit Regisseur Sebastian Heinzel, Schauspieler und Festivalleiter Patrick von Blume, Traumatherapeut Andre Jacomet, dem systemischen Aufsteller Karl-Heinz Rauscher und der Autorin Alexandra Senfft. 


Sonntag, 26. Januar 2020Hessischer Dokumentarfilmtag
12 Uhr, Kino Traumstern, Lich
17.30 Uhr, Caligari Filmbühne, Wiesbaden
Im Anschluss an die Vorführungen finden moderierte Publikumsgespräche mit Regisseur Sebastian Heinzel statt.


Donnerstag, 13. Februar 2020, 19.30 Uhr, Buchhandlung am Bebelplatz, Kassel
Buchpremiere und Lesung mit Sebastian Heinzel und Verleger Joachim Kamphausen


Sonntag, 16. Februar 2020, 12 Uhr, Bali Kino Kassel, Hessen-Premiere 
in Kooperation mit dem Kasseler Dokfest.
Matinee in Anwesenheit von Sebastian Heinzel


Samstag, 29. Februar 2020, 19 Uhr Kommunales Kino Pforzheim
Kino-Preview in Anwesenheit von Sebastian Heinzel.
Weitere Vorführung:
Montag, 09.03. um 10 Uhr,
Schulvorführung, nur mit Anmeldung.
Live-Skype Gespräch mit Sebastian Heinzel


Mittwoch, 04. März 2020 um 19.30 Uhr, Deutsche Kinopremiere, Kino Caligari Ludwigsburg
In Anwesenheit von Sebastian und Klaus Heinzel und Antonia Ehrhart
Weitere Vorführungen:
Freitag, 6. März, 18 Uhr,
Samstag, 7. März, 15.15 Uhr


Donnerstag, 05. März 2020 um 19.30 Uhr, Kinostar Arthaus Heilbronn
In Anwesenheit von Sebastian Heinzel
Weitere Vorführungen:
Freitag, 06. bis Sonntag, 08. März 2020


Donnerstag, 05. März, 21.15 Uhr
Freitag, 06. März, 18.00 Uhr,
Sonntag, 08. März, 17 UhrKinemathek Karlsruhe
Filmvorführungen


Freitag, 06. März 2020, 18 Uhr, Kino Delphi, StuttgartKinopremiere
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras und Regisseur Sebastian Heinzel statt.


Samstag, 07. März 2020, 18 Uhr, Bischöfliche Akademie Aachen
Im Anschluss findet ein moderiertes Publikumsgespräch mit Regisseur Sebastian Heinzel. Für alle, die den Anmeldetermin übersehen haben, kommt trotzdem! Es sind genügend Plätze vorhanden!


Sonntag, 08. März 2020, 13 Uhr, Cinenova Kino Köln, NRW-Premiere 
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel und der Autorin Sabine Bode statt.


Sonntag, 08. März 2020, 17:30 Uhr, Filmstudio Glückauf, Essen
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.


Sonntag, 08. März 2020, 20 Uhr, Subiaco Kino Schramberg
Filmvorführung.
Weitere Vorführung:
Montag, 09.03. um 17.30 Uhr.


Mittwoch, 11. März 2020, 19 Uhr, Thalia Buchhandlung Freudenstadt
Lesung mit Sebastian Heinzel


Sonntag, 08. März 2020, 17 Uhr, Kino in der Pumpe, Kiel
Filmvorführung.
Weitere Vorführungen:
Donnerstag, 12.03. um 18.30 Uhr,
Freitag, 13.03. um 18.30 Uhr,
Samstag, 14.03. um 18.30 Uhr,
Sonntag, 22.03. um 18.30 Uhr.
ABGESAGT: Sonntag, 15.03. um 18.30 Uhr.


Donnerstag, 12. – Mittwoch, 18. März 2020, jeweils um 18 UhrKino Brotfabrik, Berlin
Filmvorführungen.
Weitere Vorführungen:
Samstag, 28. und Sonntag, 29.03., Matinee


Freitag, 13. März 2020, 20 Uhr, Subiaco Kino Freudenstadt
In Kooperation mit der Volkshochschule FDS.
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.
Weitere Vorführung:
Sonntag, 15.03. um 17.30 Uhr


!ABGESAGT: Freitag, 13. März, 15.50 Uhr
Sonntag, 15. März, 15.50 Uhr,
Dienstag, 17. März, 15.50 Uhr, Kino Delphi, Stuttgart
Filmvorführungen


Montag, 16. März 2020, 20 Uhr, Mauerwerk Herrenberg
Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit Sebastian Heinzel statt.